Operationen


Ihr Tier in guten Händen...

 

Jede Operation stellt durch die damit verbundene Narkose ein Risiko für Ihr Tier dar. Wir bemühen uns, dieses Narkoserisiko so gering wie möglich zu halten. Deshalb empfehlen wir eine eingehende Voruntersuchung, verbunden mit einer Blutuntersuchung des zu operierenden Patienten. Als verträglichste Narkoseart haben wir uns für die Inhalationsnarkose entschlossen, bei welcher das Tier das Narkosemittel mit der Atemluft aufnimmt und auch wieder abgibt.
Dies bedingt eine gute Steuerbarkeit der Narkose. Während der Narkose werden folgende Parameter überwacht: Puls, Atemfrequenz, Sauerstoffsättigung des Blutes und Körpertemperatur.