Husten und Niesen


Erkrankungen der Kopfschleimhäute oder des Atmungstraktes sind relativ häufig. Grund dafür sind oft Raumklimafaktoren wie trockene Luft, Rauch, Temperaturunterschiede zwischen beheizten Räumen und der Außenwelt, aber auch Dämpfe von Putz- und Pflegemitteln, die im Wohnbereich verwendet werden. Nicht zu vernachlässigen ist, dass auch Parfüms oder Haarsprays die empfindlichen Schleimhäute unserer Heimtiere reizen können. Wenn als Ergebnis der Schleimhautreizungen oder Atemwegsirritationen Husten oder Niesen auftreten ist der Gang zum Tierarzt sinnvoll.